Donnerstag, 12. Dezember 2019

Tat.Ort.Nikolaus - Dank und Nachlese

„Tat.Ort.Nikolaus“ – Unter dieses Motto stellte das Libo in diesem Jahr sein traditionelles Schulfest am Nikolaustag, dem 6. Dezember. Der Heilige Nikolaus, Bischof von Myra im vierten Jahrhundert n. Chr. war ein Mann der Tat. Er half vor Ort, wo er Not sah. Dies wollten auch die Schülerinnen und Schüler des Liborius-Gymnasiums Dessau tun, indem sie an diesem Tag aktiv wurden, um Menschen vor Ort in Dessau und in Assam (Nordindien) zu helfen.


Am Nikolaustag war unser festlich geschmücktes Schulhaus sehr gut besucht und die Gäste konnten mit Augen, Ohren und Mund genießen, was fleißige Hände vorbereitet hatten. Allen, die zum Gelingen dieses Tages beigetragen haben, sei an dieser Stelle herzlichst gedankt! 

Schon jetzt sind rund 3200,- € als Erlös eingegangen. Über das endgültige Ergebnis werden wir Sie wie gewohnt an dieser Stelle informieren. Das Geld wird je zur Hälfte an ein missio-Projekt in Nordindien und an ein Projekt der Pestalozzi-Schule hier in Dessau gehen.