Montag, 17. Dezember 2018

Erster Winterball der SV ein voller Erfolg

Am letzten Freitag - kurz vor Beginn der Weihnachtsferien - organisierte die Schülervertretung erstmals einen Winterball in unserer Aula. Und er wurde auf Anhieb ein voller Erfol. Etwa 150 Karten wurden verkauft und so war die Aula ab 18 Uhr gut gefüllt. Zu einer von den Besuchern im Vorfeld selbst mitgestalteten Playlist wurde getanzt bis zum Abwinken kurz nach Mitternacht. 

Ein riesiges Dankeschön der Schülervertretung (insbesondere auch Amelie, die wegen eines Krankenhausaufenthaltes die Früchte ihrer Arbeit nicht selbst ernten konnte), und allen Helfern: dem Technikteam, dem Catering-Team der 12ern und den anwesenden Eltern und Lehrern.






Freitag, 14. Dezember 2018

Impressionen vom Nikolaustag

Der Nikolaustag ist vorbei. Allen, die zum Gelingen dieses Tages beigetragen haben, sei gedankt.

Wir freuen uns auch, dass wir wieder im Sinne des Heiligen Nikolaus dazu beitragen können, Not zu lindern und unbürokratisch Hilfe zu leisten. Insgesamt sind über die vielen kleine Aktionen 2.983,73 € zusammengekommen, die zu gleichen Teilen an die Gelben Engel des SHIA e.V. Dessau und ein missio-Projekt in Äthiopien gehen werden.

Hier ein paar Impressionen ... 

 














Montag, 10. Dezember 2018

Landesrunde der Mathematik-Olympiade 2018 – Ein Interview

Eduard (li) 
und Christopher
Im Februar 2018 nahmen Christopher Schröter (Klasse 6a) und Eduard Gertz (Klasse 9a) an der Landesrunde (3. Stufe) der Mathematikolympiade in Magdeburg mit großem Erfolg teil. Eduard erreichte einen 3. Preis und Christopher wurde sogar Landessieger in seiner Altersklasse. Sie gaben uns ein kleines Interview, in dem sie von der Landesrunde in Magdeburg berichten.


Wie war die Organisation der diesjährigen Mathematik-Olympiade (MO)? 
 
Christopher:
Gut, es gab genügend Lehrer und Helfer zur Betreuung und die Siegerehrung war auch gut gemacht. Zwischen Klausur und Siegerehrung gab es ein Mittagessen und es fanden auch Freizeitaktivitäten statt. 
 
Eduard:
Ich persönlich empfand sie als ausreichend. Die kostenlose Übernachtung in der Jugendherberge (JH) Magdeburg ist natürlich ein großer Vorteil gewesen, ebenso dass uns ein kleiner Proviantbeutel für die Klausurzeit gegeben wurde. Dies war zweifelsohne bemerkenswert. Allerdings wurde es z.B. durch die nicht organisierte Rückführung zur JH negativ gefärbt. Mit einem Wort: Es gibt noch Mängel, aber ich empfand es für einen so kleinen Verein trotzdem als große Leistung.
 

Unterscheiden sich die Aufgaben der Olympiade stark von den Schulaufgaben?
  
[Die Fortsetzung des Interviews finden Sie auf dem Blog der Fachschaft Mathematik.]

Freitag, 7. Dezember 2018

Bundes-Russischolympiade: Schüler des Libo erhält Sonderpreis des Bundesrates




Seit vielen Jahren nehmen Schülerinnen und Schüler des Liborius-Gymnasiums an den alle zwei Jahre stattfindenden Russisch-Olympiaden teil und gestalten die Eröffnung durch kreative Beiträge mit.  

Dieses Jahr nahmen Amelie Prusseit (Kl. 11) und Eduard Gertz (Kl. 9) an der Russisch-Olympiade teil. Dabei belegte Amelie auf Landesebene den 2. Platz in ihrer Kategorie. Eduard durfte als Sieger des Landeswettbewerbs in der Kategorie „Schüler mit muttersprachlichem Hintergrund“ am Bundesausscheid teilnehmen und erhielt als jüngster Teilnehmer in der Anforderungsstufe C1 den ersten Platz. Er wurde dafür mit dem Sonderpreis des Bundesrates ausgezeichnet. 

Herzlichen Glückwunsch!