Freitag, 24. November 2017

Frankreichaustausch nach einjähriger Pause erfolgreich wieder angelaufen




Im letzten Schuljahr musste der geplante Frankreich-austausch leider ersatzlos ausfallen, da auf französischer Seite, bedingt unter anderem durch den Weggang der bis dahin hauptverantwortlichen Kollegin, nicht genügend Schüler zusammengekommen waren. In diesem Schuljahr konnte der Austausch aber erfolgreich neu belebt werden und 15 Liborianer/innen machten sich auf den Weg nach Roubaix bei Lille. Hier ist ein kurzer erster Bericht:

Am Morgen des 7.11. haben wir mit 15 Schülern und Schülerinnen die Reise nach Roubaix (nahe Lille) angetreten. Sowohl Lehrer als auch Schüler waren bei Gastfamilien untergebracht. Wir haben viel gemeinsam unternommen und waren in Lille, Dunkerque (Dünkirchen) und sogar Paris unterwegs. Außerdem gab es auch sportliche Aktivitäten. Das Wochenende stand zur Freizeit in den Familien zur Verfügung, was auch gut von allen genutzt wurde. 

Als es am 14.11. wieder in Richtung Dessau ging, konnten wir auf eine sehr schöne Woche zurückblicken: Die Schüler konnten nicht nur ihre Sprachkenntnisse verbessern, sondern auch die kleinen, aber feinen kulturellen Unterschiede zwischen Deutschland und Frankreich kennen lernen. Außerdem haben wir viel gesehen und erlebt. Nun freuen wir uns schon darauf, dass die Franzosen im Frühjahr 2018 zu uns nach Dessau kommen! 
A. Völker