Donnerstag, 21. September 2017

Suchtlos - Präventionstag mit "2schneidig"

Prävention und Suchtvorbeugung kann ein ziemlich trockenes Thema sein - oder man kann es Schülern der Mittelstufe auch peppig und aktiv vermitteln. Um ersteres zu vermeiden, lud die Schulsozialarbeit des Libo den Präventionsexperten und Musiker Martin Rietsch alias "2schneidig" zu einem ganztägigen Workshop mit den Schülerinnen und Schülern unserer siebten und neunten Klassen in der Turnhalle ein. 
Zum einen erzählte "2schneidig" über seine eigenen Erfahrungen, zum anderen lud er die versammelten Schüler auf, selber aktiv zu werden in kleinen Workshops, die Kreativität, Mut und Sportlichkeit verlangten. 

Am Ende gab es ein gemeinsames Bekenntnis zur Parole "suchtlos" und dann auch noch ein kleines Autogramm-Stündchen für alle "2schneidig"-Fans. 

Möglich wurde dieser besondere Präventionstag dank der finanziellen Unterstützung durch den Verein "Gesunde Schule Liborius e.V.", der auch der Trägervereins des schuleigenen Cafés LIBO-LOUNGE ist.

Freitag, 15. September 2017

Willkommen in der LIBO-LOUNGE: Schulcafé hat neuen Namen

Frau Tuchen ist seit Jahren ehrenamtlich dabei
Unser Schulcafé heißt seit dem Schuljahr 2017-2018 LIBO Lounge. Dieser Name wurde von der Schulgemeinschaft aus vielen tollen Vorschlägen gewählt.

Die LIBO Lounge ist täglich ab der zweiten großen Pause um 11:15 Uhr bis ca. 13:45 Uhr geöffnet. Das Angebot wird täglich frisch und liebevoll zubereitet und besteht aus  gesunden Snacks (z.B. Joghurt, Müsli, Obst), kleinen Mahlzeiten (z.B. Wraps, bunte Salate, Ciabatta, belegte Brötchen, Würstchen), Getränken und  vielem mehr. 

Unter der Leitung von Frau Maack ist die Führung der LIBO Lounge nur Dank vieler ehrenamtlicher Mütter, Großeltern und unserer FSJ-lerin Désirée Blume möglich.  Während der Pausen unterstützen fleißige Schüler das Team beim Verkauf. 


14.09.2017, Anne Maack