Freitag, 11. August 2017

Neue Fünftklässler begrüßt

Mit gemeinsamem Singen und einem Musical wurden die neuen Fünftklässler - traditionell erst einen Tag nach offiziellem Schulbeginn - am 11. August in der Aula des Liborius-Gymnasiums begrüßt. 

Der neue Unterstufenkoordinator, Herr Hennig, führte durch die Veranstaltung und gab zum Schluss den Startschuss für die drei neuen Klassen mit ihren Klassenleitungsteams und den Patenschülern aus den zehnten Klassen. 


Vom Schulleiter gab es noch eine Klassenkerze dazu, welche die neuen Klassen daran erinnern soll, dass die frischgebackenen Gemeinschaften auf Gottes Segen hoffen dürfen. Gelingen wird Gemeinschaft dann, wenn wir "Aufsteh'n, aufeinander zugeh'n, voneinander lernen". So drückte es das vor und nach dem Musical gemeinsam gesungene Lied aus.