Montag, 12. Dezember 2016

Impressionen vom Nikolaustag

Seit 25 Jahren feiert das Liborius-Gymnasium am Nikolaustag sein Schulfest und öffnet seine Türen für Groß und Klein. Auch dieses Jahr war das Haus wieder vorweihnachtlich geschmückt und viele Klassen hatten Angebote zum Verweilen, Naschen oder Mitmachen unterbreitet.

Schüler der 10c beim Gottesdienst
Wie immer startete der Tag aber mit einem gemeinsamen Gottesdienst in der Aula, den in diesem Jahr Schüler der 10c unter dem Motto "Die sieben Werke der Barmherzigkeit" vorbereitet hatten. 

Mit uns feierte auch Pfarrer Radeloff, der 1991 beim ersten Nikolausfest die Schüler als Nikolaus verkleidet beschenkte. 


Emely Mitrenga und Pfarrer Radeloff
Am Ende des Gottesdienstes wurde wieder ein Kind aus der fünften Klasse zum Kinderbischof ernannt und auch festlich eingekleidet. In diesem Jahr war dies Emely Mitrenga aus der 5b. Sie sprach dann auch den Segen für alle Teilnehmer am Gottesdienstes und ging anschließend durch das Haus, um ihre Gaben an die Kinder zu verteilen.

Der Kinderchor singt.


Seinen krönenden Abschluss fand der Tag wie immer beim Adventskonzert in der Propstei St. Peter und Paul. 

Hier noch ein paar Impressionen:








Die Weihnachtsengel der 9a


Hmm - Punsch!


Der NIkolaus ist da!