Montag, 7. März 2016

Konzert "Musik und Meteorologie"



Am 4. März fand in der Aula wieder eines der traditionellen Schulkonzerte der Anhaltischen Philharmonie statt. Thematisch vorbereitet vom Chefdramaturgen Ronald Müller, führte das Konzert dieses Mal Musik und Meteorologie zusammen. So erklangen Werke der klassischen Musik, z. B. von Wagner (Der fliegende Holländer), Vivaldi (Die 4 Jahreszeiten) und Schubert (Winterreise), aber auch die leichtere Muse kam nicht zu kurz. So kamen auch Werke der Filmmusik zur Aufführung.

Die Moderationen hatten Schüler der elften Klasse unter der Betreuung von Kerstin Lebeda geschrieben. Und so manche der Einführungen in die anschließend erklingenden Werke hatten schon den Charakter kleiner Theaterszenen.

Den Abschluss bildete ein vom gesamten Publikum angestimmtes Lied:
"Somewhere over the Rainbow", bekannt aus dem Film "Der Zauberer von Oz". erklang aus 150 Kehlen zu den Klängen der Anhaltischen Philharmonie. 

Alle waren hellauf begeistert und dankbar für diesen informativen und zugleich unterhaltsamen musikalischen Ausflug in die Welt der Meteorologie.