Mittwoch, 19. August 2015

Misereor-Gast

Misereor-Gast aus den Philippinen im Gespräch mit Schülern

Misereorgast2015Im Rahmen der Misereor-Fastenaktion war am 13. März eine Misereor-Mitarbeiterin aus den Philippinen zu Gast im Liborius-Gymnasium, um vor Schülern der achten und zehnten Klassen über die Arbeit von Misereor auf den Philippinen zu sprechen. Eindrucksvoll und in gut verständlichem Englisch machte unser Gast deutlich, dass der westliche Lebensstil und Entscheidungen, die Menschen in den Industrienationen getroffen haben und heute treffen, direkte globale Auswirkungen haben. Der erhöhte Kohlendioxid-Ausstoß vergangener Jahrzehnte wird als Ursache für die in den vergangenen Jahren rapide gestiegene Zahl verheerender tropischer Stürme in Südostasien gesehen. Die Philippinen wurden innerhalb von nur drei Jahren schon zweimal durch Stürme von bis dahin nie gesehener Wucht heimgesucht und ganze Landstriche verwüstet. Unser Gast berichtete von ihrer Arbeit vor Ort in der Koordination der Katastrophenhilfe, die wesentlich von Misereor mitgetragen wird. Im Anschluss hatten die Schüler Gelegenheit, ihre Fragen zu stellen, die fast ausschließlich auf Englisch vorgetragen und sämtlich fachkundig beantwortet wurden.