Mittwoch, 19. August 2015

Friedensgebet

Friedensgebet am Liborius-Gymnasium

Auf Anregung einer Schülerin der 9. Klasse haben sich am 15.12.2015 Schülerinnen und Schüler des Liborius-Gymnasiums zu Unterrichtsbeginn zu einem Friedensgebet für Flüchtlinge versammelt. Zu Beginn wurden im verglasten Treppenhaus der Schule die an alle ausgegebenen Kerzen am Friedenslicht von Bethlehem entzündet. Dessauer Pfadfinder hatten das Licht, das im November in Bethlehem entfacht wurde, am Sonntag nach Dessau gebracht.
Gemeinsam wurde beim Entzünden der Kerzen "Heal the World" von Michael Jackson gesungen. Danach verlasen Schülerinnen der Klasse 9 Texte verschiedener Autoren, unterbrochen von Strophen des Adventsliedes "Ein Licht geht uns auf in der Dunkelheit".
Anwesend waren auch Schülerinnen und Schüler der Sprachenklasse der Friedensschule, die eingerichtet wurde für Flüchtlingskinder, die hier in Dessau leben. Im Anschluss an das Friedensgebet waren die Gäste auf ein kleines zweites Frühstück mit den Initiatorinnen im Schülercafé eingeladen.